In der heutigen Zeit, in der der man zu jeder Zeit und an jedem Ort online gehen kann, gibt es fast für alle möglichen Bereiche des Lebens einen passenden Shop. Es gibt quasi nichts, was es nicht gibt. Wer möchte, kann versuchen die richtige Immobilie mithilfe eines Maklers zu finden oder damit anfangen, die Anzeigen in Zeitungen zu wälzen. Im Internet stößt man möglicherweise aber sehr viel schneller auf Ergebnisse, die letztendlich zu der heiß begehrten Traumwohnung oder dem lang ersehnten Haus führen könnten. Doch auch wenn die Lösung aller Sorgen nur einen Klick entfernt liegt, sollte man sich doch schon im Voraus mit einigen Fragen auseinandersetzen.

Übers Internet kann man auch online eine Immobilie findenWo soll sich das neue Traumhaus befinden?

Ist das Umzugsziel nicht konkret durch äußere Umstände wie berufliche oder private Gründe vorgegeben, ist es notwendig, sich zunächst auf einen bestimmten Ort oder zumindest eine Region festzulegen. Den einen zieht es vielleicht eher aufs Land, während der andere sich nur mitten in der Innenstadt heimisch fühlt. Wer seine Suche so weit wie möglich eingrenzen kann, wird zunächst einmal weniger Ergebnisse aussortieren müssen. Sind noch keine passenden Angebote dabei gewesen, kann man den Suchradius immer noch etwas erweitern. Der Markt lässt sich schließlich schwerlich beeinflussen.

Wie soll das nähere Umfeld aussehen?

Für Familien mit Kindern sollten Kindergarten und Schulen im Idealfall zum Beispiel zu Fuß zu erreichen sein. Insbesondere wenn die Kinder noch klein sind, kann es zum Problem werden, wenn allein der Schulweg Busfahrten erfordert. Wer sich für die richtige Immobilie entscheiden möchte, sollte allerdings auch solche Faktoren wie die Erreichbarkeit von Einkaufsmöglichkeiten und öffentlichen Verkehrsmitteln mit einbeziehen. Vor allem diejenigen, die kein Auto zur Verfügung haben, sind darauf angewiesen, dass Supermärkte und Co, wenn sie sich schon nicht in unmittelbarer Nähe befinden, dann doch zumindest problemlos mit Bus und Bahn zu erreichen sind.

Wie viel Geld steht für die Immobilie zur Verfügung?

Bevor man sich auf die Suche nach einer neuen Immobilie macht, sollte man sich unbedingt darüber im Klaren sein, wie viel Geld einem tatsächlich für Miete, Nebenkosten und dergleichen zur Verfügung steht. Dadurch, dass man in der Regel im Fall der Online-Suche keinen genauen Betrag eingibt, sondern beispielsweise Preise zwischen 300-500 Euro markiert, bleibt trotzdem immer noch ein gewisser Spielraum. Beim Sichten der Ergebnisse sollte dann ganz genau darauf geachtet werden, ob in dem Mietpreis schon die Nebenkosten enthalten sind oder ob diese noch hinzugerechnet werden müssen. Nicht immer geht dies klar aus den jeweiligen Angeboten hervor.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Ähnliche Beiträge