Es ist nicht immer einfach, das passende Geschenk für einen feierlichen Anlass zu finden. Vor allem bei Jubiläen und Hochzeiten ist ein ansprechendes Geschenk wichtig. Eine gute Option, für Gast und Gastgeber, ist ein Gutschein. Doch wie gelingt die kreative Gestaltung von Gutscheinen?

Bei der Gestaltung von Gutscheinen ist vor allem Kreativität gefragtGestaltung von Gutscheinen – so geht‘s

Gutscheine sind in fast allen Geschäften erhältlich, doch viel schöner als ein vorgefertigter Gutschein, ist eine persönliche Gestaltung. Gutscheine, die selbst gestaltet wurden, sind nicht nur originell, sondern auch persönlich. Hierfür findet man online eine Vielzahl an Programmen, die die Gestaltung der Gutscheine erleichtern. Natürlich eignen sich auch alle Elemente der traditionellen Gestaltung. Gutscheine können beispielsweise aus Fotografien oder Bastelmaterialien erstellt werden. Besonders gut kommen auch kleine zusätzliche Widmungen oder Gedichte an – hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Sicherlich kommt es aber auch immer auf die Beziehung zur jeweiligen Person an und so muss man selbst entscheiden, wie weit man das Geschenk noch ausgestaltet.

Techniken der Gutscheingestaltung: Origami

Originalität ist besonders wichtig bei der Gestaltung von Gutscheinen. Gutscheine können beispielsweise in Origami-Tiere oder Figuren verwandelt werden. Origami ist eine japanische Falttechnik, mit deren Hilfe in wenigen Schritten aus einem Stück Papier eine Taube entstehen kann. Das Motiv der Taube bietet sich beispielsweise für Hochzeiten an. So wird aus einem einfachen Gutschein ein kleines Kunstwerk. Einfache Figuren sind besser geeignet für die Gestaltung. Gutscheine aus komplexen Origami-Gebilden wie sie Akira Yoshizawa einst zustande brachte können wohl eher umständlich wieder aufgefaltet werden.

Originelle Verpackungen

Nicht nur die Optik des Gutscheins, sondern auch die Präsentation spielt eine wichtige Rolle. Kleine Flaschen, Schatztruhen oder besondere Briefumschläge eigenen sich für die Gestaltung. Gutscheine, die mit einer ansprechenden Verpackung verschenkt werde, kommen meist besser an. Die Freude des Beschenkten ist entsprechend größer, als bei der lieblosen Übergabe eines einfachen Zettels. Je nach Gutschein kann man mit der Verpackung bereits auf die Thematik eingehen und den Beschenkten so erraten lassen, worum es geht, bevor er sein Geschenk überhaupt ausgepackt hat.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Ähnliche Beiträge