Bei kaum einem Raum gibt bei der Planung so viel zu beachten wie der Küche. Ein Küchenplaner reduziert Aufwand und Fehlerquote auf ein Minimum.

Viele Küchenplaner können 3D-Ansichten wie diese generierenKüchenplaner – eine hilfreiche Software

Eine schöne Küche mausert sich schnell zum inoffiziellen Herz einer Wohnung. Hier wird gegessen, gelacht, manchmal gestritten und oft geküsst. Wer seine alte Küche verändern oder rausschmeißen und sich eine neue kaufen will, steht vor vielen wichtigen Fragen. Was ist mir besonders wichtig? Moderne, glatte Fronten oder Landhausstil? Passt eine dunkle Arbeitsplatte zu Türen aus Buche? Wirkt ein hoher Schrank neben meinem Sideboard zu wuchtig? Ein Küchenplaner leistet hier enorme Hilfe. Sie können ganze Küchenwelten entstehen und mit einem Klick auch wieder verschwinden lassen. Ob Sie eine ganze Einbau- oder Modulküche planen wollen oder nur das Innenleben ihrer Schränke, für jede Aufgabe gibt es das passende Planungsprogramm.

Küchenplanung von A – Z

Sie wollen eine Küche von Grund auf planen? Ein Küchenplaner hilft Ihnen dabei nichts zu übersehen. Von A wie Abtropfgitter bis hin zu Z wie zweizeilig haben sie alle Möglichkeiten ihre Küche so zu gestalten wie Sie es sich vorstellen. Der Vorteil an einem Planungsprogramm: Eventuelle Schwachstellen werden direkt ersichtlich. Sie stellen also nicht erst nach dem Einbau fest, dass die Tür ganz rechts die Schublade in der Ecke blockiert. Küchenplaner geben Ihnen zudem die Möglichkeit verschiedene Dessins mit ein paar einfachen Klicks durchzuprobieren.

Geben sie Ihrer neuen Küche zunächst eine Grundstruktur. Achten Sie auf die Gegebenheiten ihres Küchenraumes, wie z.B. Anschlüsse und fragen Sie sich, ob Sie diese eventuell verlegen wollen und können. Denken Sie daran, dass Sie beinahe täglich in Ihrer Küche arbeiten müssen! Planen Sie also nicht nur fürs Auge. Backofen und Geschirr für den täglichen Bedarf sollten für Sie leicht zugänglich sein, Wärmequellen nicht zu nah am Kühlschrank. Mithilfe eines Küchenplaners ist das Alles gar nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Küchenplaner als Spezialisten fürs Innere

Nicht nur für Komplettpakete bei der Planung, auch wenn es um die Frage nach den inneren Werten geht, gibt es eine große Auswahl an Planungstools. Das Innenleben ihrer Schränke legt fest, wie stressfrei Ihr Küchenalltag aussieht. Endgültig vorbei sind die Zeiten, in denen man ausschließlich zwischen Einlegeböden und Schubladen wählen konnte. Küchenplaner helfen Ihnen auch hier durch das Dickicht schier unendlicher Möglichkeiten. Ob sie Einsätze für Gewürzmühlen, Drehböden für den Eckschrank oder eine Halterung für ihren Staubsauger brauchen, es gibt inzwischen fast nichts, das es nicht gibt. Sie können so nicht nur die Einrichtung ihrer neuen Küche planen, auch eine Optimierung der Vorhandenen lässt sich spielend einfach umsetzen. Probieren sie es einfach aus!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Ähnliche Beiträge