Wenn man jung ist, dann ist die Abenteuerlust groß, die Geldbörse aber oft leer. Das Gehalt der Ausbildung oder die Nebenjobs während des Studiums sichern zwar das Überleben, viel Luxus ist aber nicht drin. Und so muss der Traum vom Luxushotel am exotischen Strand warten, bis man endgültig im Berufsleben angekommen ist und genug verdient. Aufs Welterkunden sollte man aber dennoch nicht verzichten, denn wann hat man schon wieder so viel Zeit und ist so flexibel wie in seiner Jugend? Wir haben uns über Möglichkeiten schlau gemacht, wie man günstig reisen kann.

Camping ist wohl der Inbegriff von günstig reisenEin schmales Budget muss kein Hindernis sein, vielmehr kann man es als Herausforderung betrachten und das Beste daraus machen. Es gilt daher, Alternativen zu den üblichen Hotels und teuren Linienflügen zu finden. Auf diese Art sieht man auf seinem Trip in der Regel auch wesentlich mehr, als wenn man nur am Pool auf Mallorca liegen würde.

Hostel, Ferienwohnung oder Camping?

Wer auf einer Reise gleich ganz Europa sehen möchte, der entscheidet sich für ein Interrail-Ticket. Es ermöglicht dem Inhaber in ganz Europa die Züge der nationalen Gesellschaften zu nutzen und zu einem Pauschalpreis so weit zu fahren, wie man möchte. Besonders beliebte Ziele bei solch einem Trip sind die Metropolen Europas. Sucht man Unterkünfte für Städtereisen dieser Art, hat man viele Möglichkeiten. Kostengünstige Schlafplätze sind überall erhältlich. Seit Langem beliebt sind Hostels und Jugendherbergen. Hier kann man nicht nur günstig übernachten, sondern lernt auch viele interessante Leute kennen. Ist man in einer Gruppe unterwegs und verbringt etwas Zeit in einer wärmeren Region wie Spanien, können Sie auch campen oder mieten Sie Ferienwohnungen in Madrid oder Barcelona, wenn Sie in einer größeren Gruppe unterwegs sind. Diese Lösung ist günstig und man hat im Gegensatz zum Hostel oder Campingplatz mehr Privatsphäre. Allerdings kommt man so auch schlechter mit anderen Reisenden in Kontakt. Natürlich ist man nicht auf eine bestimmte Unterkunftsart festgelegt, sondern kann jeden Tag eine andere Lösung wählen, je nach Stimmung und Geldbeutel.

Fahrt ins Blaue

Doch nicht nur per Interrail kann man in Europa günstig reisen. Immer mehr Billigflieger ermöglichen es, für kleines Geld an die schönsten Orte des Kontinents zu gelangen. Wenn man flexibel ist und einfach den günstigsten Flug wählt, ganz egal wohin er geht, dann hat man ein echtes Abenteuer vor sich. Verzichtet man darauf, einen Rückflug zu buchen und reist per Bahn, Bus und als Anhalter nach Hause, dann wird man ein ganz besonderes Reiseerlebnis haben. Sich einfach treiben lassen und immer dann anzuhalten und etwas anzuschauen, wenn man möchte, ist auf solch einer Reise überhaupt kein Problem.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Ähnliche Beiträge