Haarpflege

Haarpflege: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Welche Naturprodukte eignen sich für die Haarpflege?

Schon Cleopatra hatte wunderschönes Haar. Denn Mutter Natur bietet alles, was wir für die Pflege von Kopfhaut und Haar brauchen. Man muss nur um die Wirksamkeit der Pflanzen und Hausmittel wissen, damit die natürliche Haarpflege optimal abgestimmt werden kann. Wellness und Beauty für die Haare sind mit Naturprodukten besonders schonend und verleihen dem Kopfschmuck natürlichen, vitalen Glanz.

Eines der wertvollsten Naturprodukte für tolle Haare ist Olivenöl. Wer feines Haar hat, massiert es abends ein, zieht eine Woll- oder Baumwollmütze darüber und lässt es über Nacht einwirken. Für kräftiges Haar oder Locken eignet es ich zum Einreiben in die Spitzen.

Haarpflege mit Hausmitteln von Avocado bis Ei

Tollen Glanz ins Haar bringt man mit Apfelessig oder frischgepresstem Zitronensaft. Beides wirkt außerdem als natürliches Peeling, das Pflegerückstände wirksam entfernt. Mit einem Schuss Öl vermixt wird daraus eine reichhaltige Spülung, die dem Haar in 30 Minuten Einwirkzeit tollen Glanz verleiht. Brauchen Haar und Kopfhaut reichhaltige Pflege, dann bieten sich Eier oder Avocados an. So wird aus der einfachen Haarpflege eine richtige Wellnessanwendung. Bei trockenen Haaren und pflegebedürftiger Kopfhaut wählt man die reichhaltige Avocado, anderenfalls die Eier.

Moderne Haircare mit der Kraft der Natur

Beides kann man sowohl pur verwenden als auch mit Lein-, Nuss- oder Oivenöl, Zitronensaft, Quark oder Joghurt vermengt. Auch miteinander vermixt ergeben Avocado und Ei ein tolles Produkt für die Haarpflege, das selbst höchsten Ansprüchen an moderner Haircare genügt. Auch ein Shampoo aus Zitrone und Ei zur Pflege von Kopfhaut und Haar kann man ganz einfach selber machen. Hierzu verrührt man ein Eigelb mit dem Saft einer Zitrone und gibt einen Schuss Rum, Cognac oder Bier hinzu. Ebenfalls pure Wellness und Beauty für die Haare ist eine Spülung mit Kamillentee. Blondem Haar verleiht dieser tollen Glanz.

Schonende Pflege von Haar und Kopfhaut

Die natürlichen Wirkstoffe der Kamille beruhigen die Haut und schließen die aufgeraute äußere Schuppenschicht von Sonne und Salzwasser aufgerauter und spröder Haare. Auch zum natürlichen Blondieren der Haare ganz ohne hält Mutter Natur etwas bereit. Zitronensaft aufs Haar gegossen und von der Sonne beschienen, bleicht die Haare effektiv und absolut schonend. Mit einer selbstgemachten Haarkur aus Kamillentee, Joghurt und Distelöl beruhigt sich die Kopfhaut und die Haare bekommen einen tollen Glanz.

Noch nicht schlauer?